Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
Menschen

Auf ein Wort: Stefan Margesin, Direktor im Quellenhof Luxury Resort Lazise

By Evelyn - 06.09.2019
 
Stefan Margesin, Hoteldirektor im Quellenhof Luxury Resort Lazise
Das italienische Lebensgefühl, die Leichtigkeit, das quirlige Leben, das gefällt Stefan Margesin, unseren Hoteldirektor des Quellenhof Luxury Resort Lazise. Auch die Lebensfreude der Gäste und Mitarbeiter im Quellenhof Passeier hat er kennengelernt und freut sich, die Philosophie des Quellenhofs sowie seine vielfältigen Erfahrungen in der gehobenen Hotellerie nun im Quellenhof Lazise am Gardasee einfließen zu lassen.
Lazise ist seine neue Heimat, in der das typische Quellenhof-Zuhause-Gefühl im Quellenhof Lazise lebendig wird.
Heute stellen wir Stefan Margesin einige Fragen, um ihn all unseren Gästen und Lesern ein wenig bekannt zu  machen.

Wie gefällt dir an deinem Beruf? 
Es ist schön, in einem Hotel zu arbeiten, das von einer Familie geführt wird, die schon seit mehreren Generationen Gastgeber ist und ihr Handwerk versteht. Entscheidungen können schnell und sinnvoll getroffen werden, um den Quellenhof Lazise von Tag zu Tag für unsere Gäste noch angenehmer zu gestalten. Für uns ist es fundamental, zeitnah auf die Wünsche und das Feedback unserer Gäste einzugehen und mit Kreativität umzusetzen. Zusätzlich ist es ganz besonders spannend bei der Eröffnung eines neuen Luxus Resorts gemeinsam mit einem jungen und motivierten Team Geschichte schreiben zu dürfen. Schließlich sind wir es, gemeinsam mit Familie Dorfer, die den Quellenhof Lazise in erster Linie vor seiner Eröffnung geformt haben und dies auch weiterhin tun werden.

Was bringt dich auf die Palme? 
Auf die Palme bringen mich Fensterscheiben! Ich weiß nicht weshalb das so ist, jedoch regnet es jedes Mal (auch wenn es der Wetterbericht nicht so meldet), nachdem wir die wunderschönen und vielzähligen Glasflächen unseres Hotels gereinigt haben.

In der Hotellerie erlebt man ja so einiges. Kannst du uns da etwas erzählen? 
Einmal hatten wir einen sehr prominenten Gast, dessen Wunsch es bereits vor der Anreise war, das Bett in seiner Suite am Kopfteil so anzuheben, dass es einen Winkel von 45° aufweist. Am Fußteil des Bettes sollte ein Brett befestigt werden, schließlich wollte die Person beim Schlafen nicht von der Matratze rutschen. Nach der ersten Nacht kam dieser Gast an die Hotelrezeption, hat sich sehr höflich für unsere Mühen bedankt und uns anschließend darum gebeten das Bett noch um weitere 10° aufzurichten. Für unsere Haustechniker war das kein einfaches Unterfangen, schließlich musste das Bettgestell komplett umgebaut werden.

Welchen prominenten Gast durftest du zuletzt im Quellenhof Luxury Resort Lazise begrüßen? 
Wir begrüßen fast wöchentlich prominente Gäste. Darunter Fußballer von führenden Clubs, so z.B. war Sven Ulreich, Tormann des FC Bayern München, vor kurzem bei uns in Lazise zu Gast. Einige andere prominente Namen darf ich hier nicht nennen, diese Gäste möchten uns auch künftig wieder "Inkognito" besuchen. 

Gibt es häufig Extrawünsche?
Selbstverständlich habe viele unserer Gäste Sonderwünsche, deren Erfüllung unsere Aufgabe ist. Unser Ziel ist es, unsere Gäste so individuell wie möglich zu betreuen und hierzu gehört es, dass wir es schaffen, alle Arten von Anfragen zu erfüllen. Häufig kann dies zu einer Herausforderung werden, aber in den Jahren, in denen ich in Hotels arbeite, habe ich eines gelernt: Fast nichts ist unmöglich!

Die wichtigste Eigenschaft aus deiner Sicht, die du als Hoteldirektor haben musst?
In einem Hotel hat man es tagtäglich mit Menschen zu tun. Für unsere Gäste sowie auch Mitarbeiter ist es wichtig, dass sie sich in unserem Haus wertgeschätzt und wohl fühlen. Ist dem nicht so, wird ein Hotel langfristig nicht erfolgreich sein. Die wichtigste Eigenschaft ist es, den Umgang mit Menschen zu lieben.
Bei der feierlichen Eröffnung: Familie Dorfer mit Stefan Margesin: v.l. Lukas, Meggy, Stefan, Carolin, Heinrich und Tobias.
Mit viel Engagement und Gespür leitet Stefan die Geschicke im Quellenhof Luxury Resort Lazise. Feingefühl ist dabei nicht nur bei den Gästen wichtig. Denn ein harmonisches Team, das mit Freude bei der Arbeit ist, ist Gold wert.
Die Teamleiter v.l.n.r.: Riccardo (Haustechnik), Manuela (Sauna), Carina (Spa), Simona (Housekeeping), Carol (Direktionsassistentin), Georg (Küchenchef), Thomas (Restaurantleiter), Michela (Sommelière), Stefan (Rezeptionsleiter), Mario (Barchef).
Stefan hier ganz privat mit der Vespa in Lazise unterwegs.
 
Evelyn
Marketing
 
Weitere Artikel die Sie interessieren könnten
 
 
 
© 2019 Quellenhof - Passeirerstraße 47 - I-39010 - St. Martin bei Meran - Südtirol - Italien
Tel. +39 0473 645 474 - Fax +39 0473 645 499 -  -