Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
Sanum per aquam

Physiotherapie im Medical Center Quellenhof

By Christian Raffeiner - 02.10.2019
 
Doppelte Power im Medical Center im Bereich Physiotherapie: Werner und Katharina
Seit Anbeginn gehört zu den im Medical Center angebotenen medizinischen Leistungen neben der Vorsorge und Früherkennung von Herzkreislauf- und bestimmten Krebserkrankungen auch die Früherkennung von Problemen im Bewegungsapparat, speziell die sehr häufigen Rückenprobleme.
Neu im Team: Katharina Ennemoser
Aufgrund der großen Nachfrage der Gäste im Quellenhof Resort und der einheimischen Patienten wurde der Bereich Physiotherapie personell und auch um einige Therapieformen erweitert. Seit Kurzem gehört die Physiotherapeutin Katharina Ennemoser zum Team des Medical Center Quellenhof. Ihr Aufgabengebiet liegt in Zusammenarbeit mit dem langjährigen Mitarbeiter Werner Ennemoser einerseits in der Früherkennung bestimmter Probleme im Bewegungsapparat, andererseits werden verschiedene medizinische Heilmassagen und physikalische Anwendungen zur Therapie von bereits eingetretenen Funktionsstörungen und Erkrankungen oder zur Rehabilitation nach Traumata oder operativen Eingriffen durchgeführt.

Bei der genauen Anamnese kommt ein neuartiges Gerät, die MEDI-MOUSE, äußerst hilfreich zum Einsatz. Damit wird computergestützt die Form und Beweglichkeit der Wirbelsäule genauestens vermessen und dargestellt. Als weitere Innovation im Bereich „gesunder Rücken“ wird im Medical Center das sog. SWINGMED durchgeführt. Dabei handelt es sich um Behandlung, bei der mit Hilfe eines Gerätes die Wirbelsäule in mehreren Stufen gestreckt und somit die Zwischenwirbelräume entlastet und der Druck auf die Bandscheiben vermindert wird.
Vielfach lassen sich durch eine genaue Anamnese und eingehende körperliche Untersuchung Veränderungen im Bewegungsapparat feststellen, deren rechtzeitige Behandlung wichtig ist, um größere Probleme in der Zukunft zu vermeiden (präventive Physiotherapie).
Bei Bedarf kommt der Laser zum Einsatz. Hier kann punktgenau behandelt werden.
Namhafte Spitzensportler schwören auf die Swingmed-Methode: Wirbelsäulenprobleme werden effektiv behandelt.
Die Kryotherapie in der Kältekammer hilft erwiesenermaßen in vielen Fällen. Nicht nur Hochleistungssportler setzen auf diese effiziente Methode.
Das Team vom Medical Center Quellenhof: Werner, Katharina, Lea, Brigitte, Dr. Raffeiner und Anita (v.l.n.r.)
 
Die Physiotherapie hat ihr Einsatzgebiet in der Prävention von Funktionsstörungen und Risikofaktoren und in der Behandlung von Schmerz-Zuständen, der Beseitigung von Funktionsstörungen, Verbesserung der Beweglichkeit, Muskelaufbau. Weiters in der Rehabilitation nach Unfällen oder Operationen und in der aktiven Unterstützung bei der Wiedererlangung und Verbesserung der Koordination von Bewegungsabläufen (z.B. nach Schlaganfall).
Behandlungen am Bewegungsapparat
Behandelt wird durch medizinische Heilmassagen mit Massagetechniken, die weit über die üblichen Wohlfühlmassagen hinausgehen. Sie dienen der Behandlung von Veränderungen im Bereich der Blut- und Lymphgefäße, sowie des Bindegewebes. Dazu gehören:

  • Klassische Massage
  • Manuelle Lymphdrainage nach Vodder
  • Tiefenmassage nach Dr. Marnitz
  • Bindegewebsmassage
  • Fußreflexzonen-Massage

Im Medical Center Quellenhof werden mit großem Erfolg auch folgende unterstützenden Therapieformen angeboten:


  • Kälte (Kryotherapie): Diese wird im Medical Center lokal, aber auch als Ganzkörperbehandlung in der Kältekammer durchgeführt.
  • Wellen: Als Tiefenstrom bei der TECAR-Methode, als hochenergetische Schallwellen bei der STOSSWELLEN-Therapie und als elektromagnetische Impulse bei der PAPIMI-Therapie
  • Laser-Behandlungen
  • Mechanische Einwirkungen mit Hilfe des PNEUMATRON. Diese Methode vereint die klassischen Methoden des Schröpfens, der Lymphdrainage und der Tiefenmassage.
 
Christian Raffeiner
Leitender Arzt Medical Center Quellenhof
 
Weitere Artikel die Sie interessieren könnten